Schauen Sie sich meine Hundeportraits an und überzeugen Sie sich von der Qualität meiner Pastellgemälde. Alle Bilder werden mit leuchtenden, hochwertigen Pastellkreiden auf pH-neutralem Pastellpapier gemalt.
Möchten Sie auch Ihren Hund von mir malen lassen? In der Rubrik Tierportrait-Bestellung finden Sie weitere Informationen zu den Preisen, zur Auftragsabwicklung oder zur Auswahl der geeigneten Fotovorlage für Ihr Hundeportrait.

 

 

Die Farbe des Pastellpapieres ist entscheidend für ein gelungenes Hundeportrait. Das Gemälde des Berner Sennenhundes ist auf sandfarbenem Velour-Papier gemalt. Es verleiht dem Bild die Wärme, die dieser Hund (oder auch der Rottweiler) ausstrahlt. Die beiden Landseer im Wasser sind auf hellgrauem Pastellpapier gezeichnet – diese Farbe passt gut zum Wasser, und sie vermittelt die kühle Erfrischung, die die zwei Hunde gerade genießen.

Die Fellstruktur auszuarbeiten gehört zu den anspruchsvollsten Aufgaben eines Hundemalers, denn erst das vernünftig gemalte Hundefell macht ein Tierportrait lebendig! Für diese Detailarbeiten verwende ich sowohl die weichen Softpastelle von Rembrandt, Schmincke oder Sennelier als auch härtere Pastellstifte. Damit kann man auf Velour-Pastellpapier auch sehr feine Tierhaare realistisch malen – es entsteht ein realistisches Tierportrait!

Der Hintergrund Ihres Tierportraits ist frei wählbar. Manchen Haustieren steht ein neutraler Hintergrund besser, und manchmal darf’s eben etwas mehr sein! Wald- und Wiesenhintergründe, Strand, Wasser und andere Motive für Ihr Tierportrait entnehme ich entweder Ihrer Fotovorlage oder ich entwerfe einen Fantasie-Hintergrund. Sprechen Sie mich einfach darauf an – für ein realistisches Gemälde Ihres Haustieres fällt uns sicher eine optimale Lösung ein!